page contents

Regulierungsfrist | Kfz-Haftpflichtversicherung

Regulierungsfrist | Kfz-Haftpflichtversicherung

Regulierungsfrist beträgt in der Regel maximal vier Wochen

BGB §§ 271,286; ZPO §§ 91 a, 269

  1. Der Geschädigte kann nach Vorlage des Anspruchsschreibens erwarten, dass der gegnerische Haftpflichtversicherer kurzfristig mitteilt, ob, inwieweit und wie lange eine Prüfung stattfindet.
  2. Die Dauer der Prüffrist ist von der Lage des Einzelfalls abhängig, betragt in der Regel aber maximal vier Wochen.

OLG Frankfurt/M., Beschluss vom 6.2.2018 (22 W 2/18) VersR 2018, 928

Über den Autor

Martin Sommerfeld administrator